Preissenkung des Sozialtickets auf den Weg gebracht

Der Berliner Senat und die Landeskoalition haben sich für eine deutliche Absenkung des Ticketpreises des Sozialtickets verständigt. Das ist eine gute Nachricht für viele Berlinerinnen und Berlin, die auf Anspruch auf das vergünstigte Abo haben. Mit 9€ im Monat senkt sich der Preis ab dem 1. Januar 2023 deutlich gegenüber den bisher 27,50€. https://videopress.com/v/QwDFAPHz?resizeToParent=true&cover=true&preloadContent=metadata&useAverageColor=true

Mario Czaja will Einführung des Bürgergeldes blockieren – CDU macht Politik gegen über 40.000 Bürgerinnen und Bürger in Marzahn-Hellersdorf

Mario Czaja, CDU-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter in Marzahn-Hellersdorf, neidet in diesen schwierigen Zeiten den Bürgerinnen und Bürgern, die Hartz IV beziehen bzw. davon bedroht sind, ein paar Möglichkeiten mehr, am allgemeinen Leben teilzunehmen. Hier feilscht die CDU um jeden Euro (auch mit theoretischen „Schreckens“-Beispielen) und versucht, besonders Bedürftige und Menschen mit geringen Einkommen gegeneinander auszuspielen. Bei … Mario Czaja will Einführung des Bürgergeldes blockieren – CDU macht Politik gegen über 40.000 Bürgerinnen und Bürger in Marzahn-Hellersdorf weiterlesen

Ersatzneubau für Fußgängerbrücke am Wuhletal-Stadion muss kommen

Seit Anfang der Woche ist die Brücke über die Wuhle am Stadion Wuhletal in Hellersdorf gesperrt. Die Brücke ist in der Verantwortung des Landes Berlin. Auf meine Anfrage hin erklärte die für Verkehr zuständige Senatsverwaltung im Februar 2020, dass das Bauwerk außerplanmäßig geprüft werde, eine akute Sperrung jedoch nicht drohe. Nun, nach 2 ½ Jahren, … Ersatzneubau für Fußgängerbrücke am Wuhletal-Stadion muss kommen weiterlesen

Friedrichstraße muss echte Flaniermeile werden

Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Friedrichstraße bis zur abgeschlossenen straßenrechtlichen Teileinziehung, also der Sperrung für den Autoverkehr, wieder für den Autoverkehr geöffnet werden muss. Die für Mobilität zuständige Senatsverwaltung hat angekündigt, die Entscheidung des Gerichts und eine mögliche Beschwerde dagegen zu prüfen. Dazu erklären der Sprecher der Linksfraktion Berlin für Mobilität Kristian Ronneburg … Friedrichstraße muss echte Flaniermeile werden weiterlesen

Licht für mehr Sicherheit: Straßenbeleuchtung in der Kaulsdorfer Leopoldstraße wird verbessert

Mehrfach haben sich Nachbarinnen und Nachbarn an mich gewandt und sich über die schlechte Straßenbeleuchtung in der Leopoldstraße in Kaulsdorf beklagt. Der Senat hat mir nun zugesagt die alten Gaslaternen auf LED-Leuchtmittel umzurüsten und weitere Verbesserungen umzusetzen. Gerade einmal drei Laternen befinden sich in der Leopoldstraße in Kaulsdorf. Diese werden noch mit Gas betrieben. Sowohl … Licht für mehr Sicherheit: Straßenbeleuchtung in der Kaulsdorfer Leopoldstraße wird verbessert weiterlesen