Temporärer Ersatz für Fußgängerbrücke am Wuhletal-Stadion braucht drei Jahre – Aufhebung der Sperrung der Brücke sollte geprüft werden

Seit Ende Oktober 2022 ist die Brücke über die Wuhle am Stadion Wuhletal in Hellersdorf gesperrt. Auf Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg erklärte die für Verkehr zuständige Senatsverwaltung im Februar 2020, dass das Bauwerk außerplanmäßig geprüft werde, eine akute Sperrung jedoch nicht drohe. Nach 2 ½ Jahren musste die Brücke doch gesperrt werden. Laut des … Temporärer Ersatz für Fußgängerbrücke am Wuhletal-Stadion braucht drei Jahre – Aufhebung der Sperrung der Brücke sollte geprüft werden weiterlesen

Vorbereitung der Tangentialen Verbindung Ost – Wasserbetriebe setzen wasserwirtschaftliche Maßnahmen um

In seiner Sitzung am 20.12.2022 hat der Senat über die Bewilligung von GRW-Mitteln für verschiedene Infrastrukturmaßnahmen entschieden. Zu den beschlossenen Projekten zählen auch neue wasserwirtschaftliche Anlagen im Zusammenhang mit dem Bau der Tangentialen Verbindung Ost (TVO). Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) sollen im Zeitraum von 2025-2028 folgende Projekte umsetzen: Erneuerung der Abwasserdruckleitung (5,02 Mio. Euro), Erneuerung … Vorbereitung der Tangentialen Verbindung Ost – Wasserbetriebe setzen wasserwirtschaftliche Maßnahmen um weiterlesen

Kein Abriss des Spreecenters für Wohnungsbau – Bebauungsplan schützt Nahversorgung

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, in den vergangenen Monaten wurde vielfach über einen möglichen Abriss des Hellersdorfer Spreecenters für den Wohnungsbau diskutiert. Ausgangspunkt ist die Absicht des Besitzers des Centers, die Gebäude in drei Schritten abzureißen und durch Wohnhäuser mit Gewerbe im Erdgeschoss zu ersetzen. Ich habe diese Überlegungen von Anfang an kritisch gesehen. In unserem … Kein Abriss des Spreecenters für Wohnungsbau – Bebauungsplan schützt Nahversorgung weiterlesen

Multifunktionshalle für die Gärten der Welt muss kommen

Die Gärten der Welt erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Während die Seilbahn zu einem echten Markenzeichen auch für den gesamten Bezirk Marzahn-Hellersdorf geworden ist und sich neue Institutionen wie das Umweltbildungszentrum im Kienbergpark sehr gut entwickelt haben und großen Anklang finden, gibt es bei einem lang angekündigten Projekt weiterhin keinen Fortschritt. Die bereits vor der … Multifunktionshalle für die Gärten der Welt muss kommen weiterlesen

Neue Blindenleitsysteme auf der U5 ab 2023

Aus einer Anfrage an den Senat geht hervor, dass die BVG nach der erfolgreichen Umsetzung von Blindenleitsystemen an den Bahnhöfen Elsterwerdaer Platz, Wuhletal, Kaulsdorf-Nord (in Bearbeitung), Kienberg und Cottbusser Platz weitere Maßnahmen im Jahr 2023 plant. Für 2023 ist die Installierung von Blindenleitsystemen an den Bahnhöfen Biesdorf-Süd, Hönow, Hellersdorf und Louis-Lewin-Straße geplant. Die vollständige Anfrage … Neue Blindenleitsysteme auf der U5 ab 2023 weiterlesen