Weitere Trinkbrunnen entstehen in Marzahn-Hellersdorf

trinkbrunnen2Seit geraumer Zeit setze ich mich mit Anwohnerinnen und Anwohnern des Cecilienplatzes für die Installation eines Trinkbrunnens auf unserem Platz ein. Leider haben mir die Berliner Wasserbetriebe nun mitteilen müssen, dass das Aufstellen eines Trinkbrunnens auf dem Platz selbst nicht möglich ist. Deswegen habe ich erneut mit den BWB gesprochen, so dass nun geprüft wird, ob in der Nähe der City-Toilette an der Buswendeschleife (Hellersdorfer Straße) ein Trinkbrunnen installiert werden kann. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, werde ich über das Ergebnis informieren.

In dieser Woche haben die BWB damit begonnen Schritt für Schritt die Trinkbrunnen wieder anzustellen. Aktuell stellen die BWB am Viktor Klemperer Platz (Marzahner Promenade) einen neuen Trinkbrunnen auf. Der Clara Zetkin Platz ist zurückgestellt, da es hier im vorgesehenen Bereich des Trinkbrunnens noch Bauarbeiten des Bezirkes geben wird.

Ebenso wurde ein Antrag seitens der BWB gestellt einen Trinkbrunnen am Spielplatz Borkheider Str./Rabensteiner Str. in Marzahn aufzustellen.

Dank Rot-Rot-Grün wurde die Finanzierung des Ausbaus von Trinkbrunnen in dieser Legislatur ausgeweitet. Wir wollen den Zugang zu kostenlosem Trinkwasser in der ganzen Stadt ermöglichen. Wo brauchen wir in unserem Bezirk Marzahn-Hellersdorf noch weitere Trinkbrunnen? Bitte schicken Sie mir doch Ihre Standortvorschläge per Mail (ronneburg@linksfraktion.berlin) zu, damit ich die Prüfung mit den Wasserbetrieben klären kann. Kommen sie gut durch die heißen Tage!