Gedenkspaziergang in Kaulsdorf – Stolperstein-Ausstellung im Kiezbüro

Stolpersteine_2019_03.jpg

Inzwischen ist es zu einer kleinen Tradition in Kaulsdorf geworden. In jedem Jahr lädt der Abgeordnete Kristian Ronneburg zu einem Gedenkspaziergang anlässlich der November-Pogrome von 1938 ein. Dabei werden Stolpersteine geputzt und der verfolgten Menschen gedacht. Vom S-Bahnhof Kaulsdorf aus führte am Abend des 8. November 2019 der Weg u.a. in den Hertwigswalder Steig, die Hannsdorfer Straße, die Hosemannstraße, die Nentwigstraße oder die Lehnestraße. Überall dort liegen Stolpersteine in Erinnerung an von den Nazis verfolgte und ermordete Bürgerinnen und Bürger aus Kaulsdorf. Weiterlesen