Konzept für Multifunktionshalle für „Gärten der Welt“ wird überarbeitet

gaerten_weltAuf Anfrage hat der Senat bestätigt, dass das Konzept für die Multifunktionshalle auf dem Gelände der „Gärten der Welt“ überarbeitet werden soll. Ursprünglich vorgesehen war die Realisierung einer Multifunktionshalle mit 3.000 m², die die Dauer-Ausstellung „Mikrokosmos Garten“ und auf 1.600 m² eine flexibel nutzbare Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche beherbergen sollte. Darüber hinaus war vorgesehen zur Entlastung der Parkplatzsituation in den umliegenden Wohngebieten bis zu 700 Stellplätze in dem neuen Gebäude zu schaffen.  Weiterlesen

Advertisements