Rot-Rot-Grün baut und saniert Schulen

Der Sanierungsstau bei den Berliner Schulen ist riesig. Zusätzlich braucht die Stadt dringend deutlich mehr Schulplätze, denn die Zahl der Schüler*innen wächst rasant. Dafür müssen nach derzeitigem Stand über 50 neue Schulen gebaut werden. Um den Sanierungsstau an den maroden Schulen zu beheben und neue zu bauen, müssen mindestens 5,5 Milliarden Euro innerhalb von zehn Jahren bereitgestellt werden.

Das ist eine Mammutaufgabe. Die rot-rot-grüne Koalition will dieses Problem mit Hilfe des landeseigenen Unternehmens HOWOGE angehen, das einen Teil der Schulen errichten und sanieren soll. Nach intensiven Beratungen zwischen dem Abgeordnetenhaus, dem Senat und den Bezirken steht nun der Fahrplan für die Schulbauoffensive.

Was bedeutet das für unseren Bezirk Marzahn-Hellersdorf?

In Marzahn-Hellersdorf werden fast 137 Millionen Euro für fünf neue Schulen aufgewandt. An vier bestehenden Schulen werden etwa 30 Millionen Euro in Modulare Ergänzungsbauten (MEB) investiert. Darüber hinaus finden an vielen Schulen umfassende Sanierungsarbeiten statt.

Die neuen Maßnahmen im Einzelnen:

Neubauschulen

  • Grundschule Elsenstr. 7-9 – Reaktivierung/Sanierung Schulgebäude, Abriss Sporthalle, Neubau Typensporthalle, Errichtung eines MEB, Sanierung, Umbau, Erweiterung Bestandsgebäude (2019-2023)
  • Grundschule einschl. Turnhalle Naumburger Ring 1,3,5 / Weißenfelser Str. (2020-2023)
  • Integrierte Sekundarschule einschl. Turnhalle An der Schule 41-59 (2018-2019)
  • Integrierte Sekundarschule Erich Kästner Str. (ggü. 41) einschl. Turnhalle (2021-2024)
  • Neubau Gymnasium einschl. Turnhalle (5 Züge) Haltoner Str. 22 (2022-2025)

Modulare Ergänzungsbauten in Marzahn-Hellersdorf

  • Franz-Carl-Achard-Grundschule Adolfstr. 25 – Sanierung und Erweiterung mit Neubau 12er MEB und 2-Feld Sporthalle Adolfstraße 31, Wiederherstellung Nutzungsfähigkeit Adolfstr. 25 (ab 2019)
  • Neubau Grundschule Elsenstr. 7-9 (siehe Neubauschulen)
  • Schule am Rosenhain Klingenthaler Str. 32 (2019)
  • Otto-Nagel-Gymnasium Schulstr. 11 – Schulergänzungsbau mit Sporthalle (2022-2024)

Sanierungsmaßnahmen:

  • Paavo-Nurmi-Grundschule Schorfheidestr. 42 – Brandschutzmaßnahmen und Sanierung (2018-2019)
  • Selma-Lagerlöf-Grundschule Wörlitzer Str. 31 – Sanierung Sporthalle (2018-2019)
  • Marcana-Schule (Gemeinschaftsschule) Flämingstr. 16-18 – Modernisierung und Umbau (2018-2020)
  • Falken-Grundschule Geraer Ring 2 – Abriss Sporthalle und Neubau  (2022-2024)
  • Wilhelm-Busch-Grundschule Parsteiner Ring 24 – Aufwertung Schulfreifläche einschl. Sportfläche
  • Grundschule am Bürgerpark Jan-Petersen-Str. 18 B – Modernisierung und Umbau, Sanierung Sporthalle (2018-2020)
  • Tagore-Gymnasium Sella-Hasse-Str. 25 – Sanierung Sporthalle (2018-2019)
  • Peter-Pan-Grundschule Stolzenhagener Str. 9 – Ersatzneubau, Brandschutzmaßnahmen, Sanierung  (2018-2024)
  • Grundschule an der Mühle Kienbergstr. 59 – Energetische Sanierung Sporthalle
  • Grundschule an der Geißenweide Amanlisweg 40 – Sanierung Sporthalle (2018-2019)
  • Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium Allee der Kosmonauten 134 – Sanierung Fenster (2018-2019)
  • Beatrix-Potter-Grundschule Ludwigsfelder Str. 7 – Brandschutzmaßnahmen, Sanierung  (2018-2019)
  • Ernst-Haeckel-Schule Luckenwalder Str. 53 – Sanierung der Sporthalle
  • Pusteblume-Grundschule Kastanienallee 61 – Aufwertung des Schulhofes
  • Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule (Gemeinschaftsschule) Cottbusser Str. 23 – Energetische Sanierung der Schulsporthalle II, Sanierung Sanitär, Brandschutz (2018-2020)
  • Bücherwurm-Schule am Weiher (Grundschule) Eilenburger Str. 1 – Sanierung Hortgebäude (2018-2020)
  • Melanchthon-Gymnasium Adele-Sandrock-Str. 73-75 – Neubau eines Sportfunktionsgebäudes (2021)
  • Konrad-Wachsmann-Schule Geithainer Str. 12 – Energetische Sanierung Sporthalle (2018-2019)
  • Grundschule am Schleipfuhl Nossener Str. 85 – Neubau eines MEB
  • Grundschule an der Wuhle Teterower Ring 79 – Abriss und Ersatzneubau Turnhalle, Sanierung Schulgebäudeteil (2018-2019)
  • Mahlsdorfer Grundschule Feldrain 47 – Umbau der Sporthalle
  • Friedrich-Schiller-Grundschule An der Schule 13-17 – Grundsanierung der Sporthalle
  • Ulmen-Grundschule Ulmenstr. 79-85 – Neubau einer Typensporthalle, Brandschutzmaßnahmen, Sanierung (2018-2024)
  • Ersatzneubau Grundschule am Fuchsberg

Weiterhin in Prüfung seitens des Bezirksamtes sind die Reaktivierung der ehemaligen Schulgebäude Marzahner Chaussee 165 und Dankratweg 19 sowie die Erweiterung der Georg-Klingenberg-Schule (Alberichstr. 24).

Welche Schule wird wann und wo von wem saniert? Alle Infos dazu gibt es auch auf der Website des Senats.

Hier beantwortet die Linksfraktion Berlin Fragen zur Rolle der HOWOGE im Rahmen der Schulbauoffensive.

Advertisements