Zahl der Stromsperren in Marzahn-Hellersdorf kaum verändert

29339727_1552339228153473_3962077149824811008_o

Für viele Haushalte mit durchschnittlichen oder niedrigen Einkommen sind die hohen Kosten für Strom eine enorme Belastung. Die Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus hat wieder nach den aktuellen Zahlen gefragt. Nach Angaben des Berliner Senats ist die Anzahl der Stromsperren gegenüber 2016 um etwa 7% zurückgegangen. Weiterlesen

Advertisements

Straßenverkehrsunfälle in Marzahn-Hellersdorf

Landsberger_RhinstraßeDie Zahl der Verkehrsunfälle ist in Berlin 2017 erneut angestiegen. Laut einem Bericht der Polizei gab es im vergangenen Jahr 143.424 Verkehrsunfälle, 1,88 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Ich habe den Senat nach der Entwicklung der Straßenverkehrsunfälle in Marzahn-Hellersdorf befragt. Weiterlesen

Wann wird der Regionalbahnhof Mahlsdorf offiziell fertig?

Mahlsdorf_Bahn
Seit dem 10.12.2017 ist der Regionalbahnhalt Mahlsdorf provisorisch in Betrieb genommen worden. Ich habe den Berliner Senat nach dem aktuellen Sachstand bezüglich der weiteren Baumaßnahmen gefragt. Die Deutsche Bahn teilt mir leider mit, dass es noch keinen abgestimmten aktualisierten Bauzeitenplan für den Rückbau der Provisorien, die Errichtung vom Zugangstreppenbereich einschließlich der Aufzugsanlage, der Bahnsteigplattform sowie des Bahnsteigdachs gibt. Weiterlesen

Seilbahn-Nutzung muss attraktiv gestaltet werden

Freibad
Die Seilbahn, die für die Internationale Gartenausstellung (IGA), die von April bis Oktober 2017 stattfand, errichtet wurde, ist nicht nur eine Attraktion für viele Menschen, sondern auch ein interessantes Verkehrsmittel. Sie verbindet Marzahn und Hellersdorf auf kürzestem Wege. Nach meinen Anfragen zur künftigen Nutzung der Seilbahn setzt sich der Berliner Senat dafür ein, zu prüfen, inwiefern eine Integration der Seilbahn in den Tarif des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) möglich ist. Als öffentliches Verkehrsmittel würden weitaus mehr Menschen diese Verbindung nutzen. Umso unverständlicher ist es, dass in den letzten Wochen das Angebot für Nutzerinnen und Nutzer des Kombi-Tickets der „Gärten der Welt“ eingeschränkt wurde. Weiterlesen

Beginn des Ausbaus der L33 wahrscheinlich ab 2021

L33Die Landsberger Chaussee hat immer noch ein Nadelöhr, dass gerade an den Wochenenden immer wieder zu Staus in beide Richtungen führt. Zwischen Hönow und Kaufpark Eiche fehlt immer noch die Erweiterung der Straße auf zwei Spuren in jede Richtung. Ich habe den Berliner Senat nach dem aktuellen Stand der Planungen für den Ausbau der L33 zwischen Hellersdorf und Hönow befragt. Weiterlesen