Mehr Sicherheit! Ortstermin am S/U-Bhf. Wuhletal

Wuhletal

Ortsbegehung am S/U-Bhf. Wuhletal mit Bürgermeisterin Dagmar Pohle und Kristian Ronneburg

Heute Morgen fand eine Ortsbegehung am S/U-Bahnhof Wuhletal statt. Anlass war die Verkehrssicherheit an den Fußgängerübergängen. Allein in diesem Jahr kam es zu drei Unfällen. Weiterlesen

Advertisements

Aktuelle Informationen zum Gut Hellersdorf

Gut_Hellersdorf

(Alte Hellersdorfer Straße, Quelle: google-maps)

Das Gut Hellersdorf ist eines der ältesten erhaltenen Zeugnisse der Geschichte des früheren Dorfes Hellersdorf. Seit Jahrzehnten wird um die Entwicklung des zum Großteil denkmalgeschützten Areals gerungen. Es gab immer wieder Versuche, das Gelände zu entwickeln, jedoch schlugen diese fehl. Seit einigen Jahren gibt es einen neuen Anlauf. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gesobau möchte das Gut übernehmen und zu einem attraktiven Wohn- und Gewerbestandort ausbauen. Weiterlesen

In der Lion-Feuchtwanger-Straße entstehen neue Wohnungen

Feuchtwanger

(Quelle: google-maps)

Überall im Bezirk ist das Baugeschehen für neue Wohnungen zu beobachten. Auch in meinem Wahlkreis in Hellersdorf-Süd/Kaulsdorf-Nord entstehen auf bisherigen Frei- und Brachflächen neue Wohnhäuser. In der Lion-Feuchtwanger-Straße plant die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gesobau die Errichtung mehrerer Hundert Wohnungen sowie Raum für Dienstleistungen und einen Kiosk. Weiterlesen

Erinnerungsgang am 9. November

01Banner 9 November2017Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich möchte Sie auch in diesem Jahr am 09.11.2017, um 16:30 zu einem Erinnerungsgang einladen. Am 79. Jahrestag der Novemberpogrome möchte ich mit Ihnen gedenken und die Stolpersteine in meinem Wahlkreis reinigen, um die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten wachzuhalten.

Treffpunkt ist der Hertwigswalder Steig 8 in der Nähe des S-Bahnhofes Kaulsdorf.

CDU mit Erinnerungslücken – SPD/CDU-Senat brachte Neuausschreibung der öffentlichen Toiletten auf den Weg

ToilettenDas nennt man wohl Regierungsamnesie, kommt ja seit letztem Jahr öfter bei der CDU vor. Bereits der rot-schwarze Senat hatte mit den Bezirken Vorkehrungen für eine Abkehr vom bisherigen öffentlich-privaten Betreibermodell für Toiletten getroffen. Daran scheint sich die Hauptstadt-CDU allerdings nicht mehr erinnern zu können. Sie setzt lieber auf Panikmache, statt Information.  Weiterlesen

Kolibri-Grundschule braucht mehr Platz für Essensversorgung

Kolibri_grundschule

Die Essensversorgung an Berliner Schulen ist leider ein Dauerthema. Die Schülerinnen und Schüler, aber natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Erzieherinnen und Erzieher brauchen nicht nur ein qualitativ hochwertiges Essen, sondern erwarten zurecht auch adäquate räumliche Verhältnisse. Der begrenzte Platz macht sich auch an der Kolibri-Grundschule in Hellersdorf angesichts des Zuwachses mehr als bemerkbar. Weiterlesen

Fußweg vor KITA „Spatzenhaus“ wird sicherer

KITA_Spatzenhaus

(Quelle: google-maps)

Die Straßensituation vor der KITA „Spatzenhaus“ in der Gadebuscher Straße ist nicht immer befriedigend. In meiner Bürgersprechstunde haben mich Anwohnerinnen und Anwohner darauf angesprochen, dass Fahrzeuge regelmäßig aufgrund der engen Straße auf dem Fußweg fahren und Fußgängerinnen und Fußgänger in Gefahr bringen. Hinzu kommt, dass Eltern, die ihre Kinder in die KITA bringen, nachvollziehbarerweise kurz vor dem Gebäude auf dem Fußweg halten. Weiterlesen