Weiterhin keine Förderung für eine Multifunktionshalle in den „Gärten der Welt“

Die Realisierung einer Multifunktionshalle auf dem Gelände der „Gärten der Welt“ wird schon seit Jahren versprochen und tatsächlich schien eine Realisierung in dieser Legislaturperiode denkbar. Diese Pläne wurden jedoch überschattet durch jahrelange Diskussionen zwischen den beteiligten Senatsverwaltungen (Umwelt, Verkehr, Klimaschutz sowie Wirtschaft, Energie, Betriebe) und der Grün Berlin GmbH. Ursprünglich vorgesehen war die Realisierung einer … Weiterhin keine Förderung für eine Multifunktionshalle in den „Gärten der Welt“ weiterlesen

Taktverdichtung für die RB25 (Ahrensfelde) und RB26 (Mahlsdorf) ab 2024

Das Vergabeverfahren für das Netz Ostbrandenburg ist laut Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erfolgreich abgeschlossen worden. Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) erhält den Zuschlag und wird ab 2024 mehr Verkehr und alternative Antriebe auf die Schiene bringen, indem erstmals batterieelektrische Fahrzeuge eingesetzt werden. Das Netz Ostbrandenburg umfasst auch die Linien RB25 (nach Werneuchen) und RB26 (nach Müncheberg). Auch … Taktverdichtung für die RB25 (Ahrensfelde) und RB26 (Mahlsdorf) ab 2024 weiterlesen

Schwerpunktimpfungen gegen Corona in Marzahn-Hellersdorf

"Vom 4. bis 6. Juni 2021 (Freitag bis Sonntag), jeweils von 9:30 bis 17:30 Uhr, finden in Marzahn-Hellersdorf Schwerpunktimpfungen gegen COVID-19 für die Bevölkerung in besonders betroffenen Gebieten statt. Bei dieser Schwerpunktimpfung handelt es sich um ein gemeinsames Projekt vom Senat und dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. Geimpft wird mit den Impfstoffen der Firma Johnson & Johnson … Schwerpunktimpfungen gegen Corona in Marzahn-Hellersdorf weiterlesen

Senat investiert in Brücken in Marzahn-Hellersdorf

Viele Brücken in Berlin und auch in Marzahn-Hellersdorf sind aktuell gesperrt, müssen saniert oder gar neu gebaut werden. In Marzahn-Hellersdorf stehen dabei einige große Investitionsmaßnahmen vor dem Beginn. Aktuell werden die Vorarbeiten für den Beginn des Abrisses und Neubaus der südlichen Blumberger-Damm-Brücke in Biesdorf getroffen. Bald wird es mit den Baumaßnahmen losgehen. 2025 soll die … Senat investiert in Brücken in Marzahn-Hellersdorf weiterlesen

Für eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung auf Straße, Schiene und Wegen

Bild: Kolb und Ripke Gesellschaft von Architekten mbH Die tangentiale Verbindung Ost, kurz TVO genannt, nimmt Gestalt an. In dieser Wahlperiode wurden wichtige Schritte zur Umsetzung des seit Jahrzehnten geplante Straßenprojekts gemacht. Die Trassenführung steht weitgehend fest, die Planungen laufen und ein Planfeststellungsverfahren soll Anfang 2022 endlich eröffnet werden. Auf Initiative des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer … Für eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung auf Straße, Schiene und Wegen weiterlesen